ASVb Seniorenmeister 2022 Holger Hinz

Schachturnier über 5 Runden Schweizer System

Nachdem die Corona-Pandemie so langsam ihren Schrecken verloren und der Gesetzgeber die harten Lebenseinschränkungen stark gelockert hat, konnte in diesem Jahr wieder das traditionelle ASVb Seniorenturnier bei der DJK Arminia Eilendorf ausgetragen werden. Dennoch litt das Turnier unter Corona. Einige Teilnehmer fehlten in einer oder gar zwei Runden wegen einer Covid-19 Infektion. Das verzerrte natürlich auch die tatsächlichen Turnierleistungen bei einigen Spielern.

Die Zahl der Teilnehmer erreichte noch nicht die der früheren Turniere. Dafür gab es aber viel Qualität: Der Schnitt aller Teilnehmer lag immerhin bei 1662 DWZ-Punkten. Elf Spieler kämpften in fünf Runden Schweizer System um den Titel "ASVb Seniorenmeister 2022".

Mit über 1900 DWZ waren die beiden stärksten Spieler unser langjähriger Spitzenteilnehmer und vielfacher Seniorenmeister Friedhelm Kerres (ASG 1930) und unser 2. Vorsitzender im Aachener Schachverband Holger Hinz (SV Lendersdorf). Holger erreichte ungeschlagen nach 5 Runden mit 4 Punkten den alleinigen 1. Platz und damit den Meistertitel.

Wie die Tabelle zeigt, waren die Verfolger in einem relativ dichten Feld zusammen. Vor der letzten Runde konnten sich immerhin die ersten drei noch Hoffnung auf den Titel machen. Nachdem feststand, dass Leo Jünger (ASV 1856) im 40. Zug (!) die Zeit überschritten hatte, genügte Holger ein Remis zum Gesamtsieg.

Das Turnier fand in angenehmer Atmosphäre wie immer bei der DJK Arminia Eilendorf statt. Einzig die Heizungsanlage im Spiellokal war nach der Wartung durch die Fachfirma zwei Spieltage lang ausgefallen und sorgte für kühle Köpfe. Nur ein kleiner 2kW-Heizlüfter bemühte sich fast vergeblich, den großen Raum ein wenig zu erwärmen.

Die Teilnehmer bedankten sich bei Turnierleiter Rainer Assent (DJK Arminia Eilendorf) und freuen sich nun auf die nächste Auflage des ASVb Seniorenturniers im kommenden Jahr.

Rainer Assent
Turnierleiter

Das Foto (von Rainer Assent) zeigt die Turnierteilnehmer v.l.n.r.:
Dr. Peter Voleske (ASV 1856), Holger Hinz (2. Vorsitzender des ASVb, SV Lendersdorf), Joachim Leidelt (DJK Arminia Eilendorf), Eckhard Reckers (DJK Arminia Eilendorf), Kurt Schorn (DJK Arminia Eilendorf), Leonhard Jünger (ASV 1856), Peter Würzberg (DJK Arminia Eilendorf), Bernd Schrader (ASV 1856), Karl-Heinz Lauter (DJK Arminia Eilendorf)
Es fehlen: Titelverteidiger Friedhelm Kerres (ASG 1930) und Njöman Sumeratha (DJK Arminia Eilendorf)

Endtabelle nach 5 Runden

Rg.   Name Elo Land 1.Rd 2.Rd 3.Rd 4.Rd 5.Rd Pkt.  Wtg1   Wtg2 
1   Hinz Holger 1927 GER 10s1 3w½ 11s1 4w1 2s½ 4 7,5 0
2   Würzberg Peter 1688 GER 9s½ 10w1 3s½ 7w1 1w½ 3,5 7 0
3   Jünger Leonhard 1713 GER 11w1 1s½ 2w½ 5s1 6w0 3 9 0
4   Kerres Friedhelm 1921 GER 8w1 7s1 5w½ 1s0 3 8 0
5   Voleske Peter Dr. 1833 GER 6s1 9w½ 4s½ 3w0 8s1 3 7,5 0
    Reckers Eckhard 1558 GER 5w0 8s½ -1 3s1 3 7,5 0
7   Schrader Bernd 1523 GER -1 4w0 9s1 2s0 10w½ 2,5 7 0
8   Leipelt Hans-Joachim 1572 GER 4s0 6w½ 10s1 5w0 2 8 0
9   Lauter Karl-Heinz 1490 GER 2w½ 5s½ 7w0 10s½ 2 7 0
10   Schorn Kurt 1601 GER 1w0 2s0 8w0 9w½ 7s½ 1 7,5 0
    Sumeratha Njöman 1456 GER 3s0 -1 1w0 -0 -0 1 7,5 0

Anmerkung:
Wtg1: Buchholz (variabel)
Wtg2: erzielte Punkte beim Stichkampf